Dec 2016

Aufnahmen von Volker Hartung auf Spotify & iTunes

Liebe Freunde,

Nach einem Vierteljahrhundert Konzerttätigkeit mit der Jungen Philharmonie Köln und anderen internationalen renommierten Ensembles habe ich mich nun entschieden, die besten Aufnahmen von diesen Projekten weltweit verf
gbar zu machen und ber verschiedene digitale Medien-Plattformen zu verteilen, bevor andere es tun, einige davon sogar unerlaubt und in zweifelhaften Editionen.

Ich mache das, um die ausgezeichneten Leistungen der vielen jungen talentierten K
nstler zu wrdigen, die einmal Mitglieder unseres geliebten Orchesters waren oder es bis zum heutigen Tag noch sind. So habe ich mir große Mhe gemacht, um alle wichtigen Teilnehmer und Solisten auf den verschiedenen Tracks zu benennen, deren Aufzeichnung manchmal bis zu den frhen Anfangsjahren der symphonischen Formation des Cologne New Philharmonic Orchestra bzw. der Jungen Philharmonie Köln im Jahr 1990 zurckreichen.
Wer daran interessiert ist, in die Vielzahl von Aufnahmen aus Barock, Klassik, Romantik bis zu Meisterwerke des 20. Jahrhunderts, von Weltmusik,Tango und Filmmusik hineinzuhören, möge bei www.spotify.com oder Apple’s iMusic die Auswahl unter dem Label JPK-Musik finden und hören. Viele davon sind kostenlos zu geniessen.

Mehrere Generationen von jungen K
nstlern und frischen Virtuosen verbrachten ihre Studienjahre mit diesem Orchester, machten es zu ihrer Heimat und fuhren mit ihm durch die ganze Welt. Sie fieberten mit mir im täglichen Streben nach guter Musik und unvergesslichen Lebenserfahrungen. Viele von ihnen betrachten diese Jahre als die größte Zeit ihres Lebens.

Der ständige Überlebenskampf f
r und mit diesem Orchester war voller Dramatik, Abenteuer und Spannung, aber zugleich voller Erfllung, wie es nur wenige von sich sagen können. Davon zeugen eindrucksvoll diese Aufnahmen, die von der Intensität sind, die dieses junge Orchester jedes Mal mit dem Komponisten, dem Publikum und mir teilten, wenn es eine große Bhne betrat.

Mein wunderbarer Lehrer und Idol Sergiu Celibidache erklärte einmal: »Schallplatten sind Pfannkuchen und sollten nicht gemacht werden«, aber er erlaubte in seinen späteren Jahren zum Gl
ck, dass live-Konzerte aufgenommen wurden. So wie Gnter Wand, der auf dem Höhepunkt seiner Laufbahn nur live Mitschnitte zuließ, aus denen anschließend seine preisgekrönten Alben produziert wurden.

Das Credo der beiden großen Dirigenten ist auch das meine und so präsentiere ich Ihnen vor allem Live-Aufnahmen, die teilweise weniger perfekt gespielt sein mögen, aber daf
r lebendiger und unvergleichlich authentischer als viele Studio-Aufnahmen sind, die in der Regel aus Hunderten von verschiedenen Takes zusammengeschnitten werden, weshalb viele dieser Projekte gerade wegen ihrer bemhten Perfektion leblos und kalt wirken.

Der Hörer, der Interesse an einem echten Konzerterlebnis hat, findet in unseren Aufnahmen die prickelnde Atmosphäre, die sp
rbar war, als wir in den großen, meist ausverkauften Hallen spielten, wie zum Beispiel in Hamburgs fabelhafter Laeisz-Halle oder der schönen Kölner Philharmonie. Einige der Aufnahmen wurden während unserer jährlichen Konzert- Tourneen in ganz Europa gemacht, wobei die unvergleichliche Akustik der romanischen Basiliken ihre Wirkung gerade bei den langsamen Sätzen der Barockmusik tat.

Ab jetzt erscheinen neue Alben im Monatsrhythmus auf verschiedenen Internet Plattformen, die zudem
ber meine Website www.volkerhartung.com oder auf Facebook angekndigt und gewrdigt werden. Um die bestmöglichen klanglichen Ergebnisse zu erzielen, wurden sie allesamt neu bearbeitet und vollständig neu von den originalen Master-Bändern eingespielt. Das Ergebnis sind teilweise state-of-the-art 24-Bit/48- High-End-Produkte, die zu einem bisher unerreichten Hörerlebnis fhren.

Genießen Sie wie ich, was mein Tonmeister Holger Siedler vom THS Tonstudio Dormagen mit seinen goldenen Ohren, seinem enormen Fachwissen und seiner Engelsgeduld beim Remastern an Klangf
lle gewinnen konnte.

Volker Hartung